Samstag, 24. Dezember 2011

Bratapfel mit Marzipan-Mascarpone-Füllung

Ich wünsche allen meinen Lesern ein wunderbares und fröhliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien und Lieben! Ich habe mich heute zur Feier des Tages mal an meinem 1. selbstgemachten Bratapfel versucht und er war sooooooooooo lecker, dass ich beschlossen habe, das Rezept mit Euch zu teilen :) So here we gooooo ...

 
Zutaten:
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 50 g Marzipan
  • 1 Ei (getrennt)
  • 50 g Mascarpone
  • 1 TL Zucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 EL Rosinen
  • Vanillesoße
  • Apfelsaft
  • Butter
Zubereitung:
  1. Die Äpfel waschen und aushöhlen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Eine feuerfeste Form einfetten. Marzipan mit Eigelb, Mascarpone, Zucker, Zimt und Rosinen vermischen. Anschließend das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die Marzipan-Mascarpone Masse heben.
  3. Die ausgehöhlten Äpfel mit der Masse befüllen und in die eingefettete Form setzen. Die Äpfel mit etwas Apfelsaft betreufeln und Butterflöckchen darauf verteilen. 
  4. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen garen lassen.
  5. Anschließend mit etwas Vanillesoße servieren.
  6. LECKER!

Kommentare:

  1. sieht sehr ,sehr gut aus!

    lust auf gegenseitiges verfolgen? Würde mich freuen♥

    Fleur de plui.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...